Anfangs Juli erwarten wir den ersten Wurf unserer kleinen Honey Bee

So wie es aussieht sind auch da alle Welpen schon reserviert.

  x

Honey Bee dello Spirito del Bosco    X       Amio Lago di Barca


13. Mai 2017

Tag 59 der Trchtigkeit und das grosse Warten auf den Moment da Diva bisher immer am 60. Tag ihre Welpen bekam nahm ich an, dass es auch dieses Mal so sein wird. Zumal, da ich am Samstag ja einen Trffelkurs gebe und sie bestimmt diesen Termin aussucht. In weiser Voraussicht habe ich meine Freunde Rita und Hansi, sowie meine Tochter schon um Hilfe gebeten, falls es passiert, wenn ich nicht da bin.

Abends um 22 Uhr wollten wir zu Bett gehen, kaum lagen wir fing Diva an mit dem Hecheln und wurde immer unruhiger. Sie wanderte hin und her, suchte ein Pltzchen.. ziemlich das Zeichen der anstehenden Geburt. Nachts um 3 wollte sie raus zum pinkeln.. ich natrlich hinterher mit Taschenlampe (man hrt da allerlei Geschichten von Zchtern) Sie frass Gras, vermutlich, weil sie halt Schmerzen hatte.

Wieder zurck ins Bett und endlich fand auch ich ein bisschen Schlaf bis

Ja, bis ich pltzlich ein Quieken hrte!!!

Sofort war ich hellwach und rannte ins Wohnzimmer. Tja, da stellt man eine wundervoll geputzte, mit Tchern gefllte Box im Schlafzimmer auf, damit es Madame gemtlich hat und was tut sie???? Sie geht in das kahle Hundebett, das im Wohnzimmer bei der Heizung steht. Nun denn das Welpie war ein weiss-braunes Mdchen und hing immer noch an der Nabelschnur, da der Mutterkuchen noch nicht raus war. Sie versuchte verzweifelt an die Zitzen zu kommen, ein richtig lebendiges, quirliges kleines Baby.. was fr eine Freude. Natrlich war dann die Nachtruhe beendet.

Diva hat diese Geburt mit einer so grossen souvernen Ruhe gemeistert, ich staune jedes Mal darber wie instinktsicher eine so tolle Hndin sich verhlt. Ich musste nichts helfen, sondern einfach die Mutti zwischendurch mit Wasser verpflegen und bei ihr sein. So eine Geburt ist jedes Mal wieder ein unglaubliches Erlebnis. Die ganze Geburt von den dann am Schluss sechs Welpen dauerte nur 4 Stunden, sehr schnell und gut nur hatten wir dann noch unsere eigene Geschichte ebenso:

Um 07.30 Uhr wollte ich die anderen Hunde zum pinkeln rauslassen und schwupps rannte Diva auch raus Mist, schnell die Finken anziehen und mitgehen dachte ich gut gedacht, denn tatschlich bckte sich Diva und raus kam Nummer 5, das helle Mdchen so, nun wusste ich, dass das wirklich passieren kann. Glcklicherweise waren ja meine Freunde da. Ich rief, dass sie mir die Klemme und Schere bringen sollen und konnte so das kleine weisse Mdel schnell abnabeln und ins Warme bringen. Zu alledem war sie auch noch sehr klein im Vergleich zu ihren Geschwistern ber 100 g leichter. Aufregung ha ha ha sie hat aber am selben Tag noch 30 g zugenommen, eine wahre Kmpferin und entpuppt sich jetzt schon als mein kleiner Liebling, ich mag nmlich solche Kmpfer.

Nun sind sie da, meine kleinen neuen Spirito-Familienmitglieder.

Welpe 1: weiss-braun, Mdel (ganz links); Welpe 2: braun, Mdel (dritte von links); Welpe 3: weiss-braun, Bub (ganz rechts); Welpe 4: braun, Mdel (vierte von links); Welpe 5: weiss-orange, Mdel (zweite von links); Welpe 6: braun, Mdel (zweite von rechts)

Danke an alle Beteiligten, angefangen mit Amio, dem Papa der Welpen und natrlich seinem Herrchen Thomas Mller, meine Freunde Rita & Hansi Beutel, die immer fr mich da sind, meine Tochter Maja, die sofort anrckt, wenn man sie braucht und natrlich meiner Mama, die einmal mehr gezeigt hat, warum sie die allerbeste Mama der Welt ist und

Danke Diva fr so super wunderschne Babys

Denise